fbpx

Masken im Meer

Tausende von Masken landen derzeit auf den Straßen, in der Natur und in den Ozeanen und gefährden die Tier- und Pflanzenwelt.
Die meisten Einweg-Masken bestehen aus synthetischen Stoffen, welche sich kaum zersetzen. Infolgedessen bleibt das Material über viele Jahrzente erhalten und zerfällt mit der Zeit in Mikroplastik und absorbiert Umweltgifte. Meereslebewesen können diese Partikel schlucken.

Was du dagegen tun kannst?

– Benutze keine Einweg-Masken sondern bastel deinen Mundschutz selbst aus alten Stoffresten. So verbrauchst du keine zusätzlichen Ressourcen.
– Reinige deinen Mundschutz, damit du ihn wiederverwenden kannst.
– Kaufe deinen Mundschutz bei einem nachhaltigen Label.

FckPlstc spendet mit jedem Shirt 10% des Erlöses an  „The Ocean Cleanup“. Das Projekt verfolgt das Ziel, den gesamten Müll in unseren Ozean einzusammeln um somit unseren Planeten vor der Vermüllung zu bewahren.

#fortheoceans

Schildkröte unter Wasser mit Mundschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.